ACT!iv für eine gute Sache

Home / Allgemein / ACT!iv für eine gute Sache

ACT!iv für eine gute Sache

 

Reiner Meutsch hat seine Passion, das Reisen, zum Beruf gemacht. Der Sohn eines erfolgreichen Westerwälder Busunternehmers übernahm bereits mit Mitte zwanzig den Familienbetrieb. Von 1989 bis Juni 2009 war er als Geschäftsführer für den Reisedirektanbieter Berge & Meer tätig. Nebenbei entwickelte er vor mehr als 25 Jahren beim Radiosender RPR1 Europas meistgehörte Radioreisesendung „Mein Abenteuer“, die er allwöchentlich auch moderiert.

Am 8. Dezember traf ich ihn zum ersten Mal persönlich anläßlich des Netzwerktreffens des Marketing Clubs Rhein-Mosel.
Ehrlich gesagt, dachte ich ursprünglich: „Naja, wieder so ein Spenden-Aufrufer… Typisch für diese Jahreszeit“. Doch bereits nach seinen ersten Worten riss mich sein Enthusiasmus und seine eigene Überzeugung für seine Stifung „Fly & Help“ mit!
Uns geht es hier in Deutschland gut. Und zwar richtig gut bezogen auf unser Bildungswesen und die entsprechenden Einrichtungen. Die Länder, die Reiner Meutsch fördert, haben diese Bedingungen nicht… wohl aber viele Talente. Damit diese Kinder und Jugendlichen für das uns selbstverständliche Basiswissen „Lernen-Rechnen-Schreiben“ menschenwürdige Unterrichtsräume zur Verfügung haben, macht er sich stark und arbeitet grundsätzlich nur mit Regierungen zusammen, die qualifizierte Lehrer einsetzen.

Gerade mit meinem Herzblut als Personalentwickler finde ich den Einsatz von dieser Organisation so großartig, daß ich an demselben Abend noch entschieden habe, die Stiftung mit einer Spende zu unterstützen. Auch, weil ich Herrn Meutsch glaube, daß das Geld dort ankommt, wo es gebraucht wird!

Wer mehr über die Stiftung „Fly & Help“ erfahren möchte, ist herzlich eingeladen folgende Website zu besuchen: http://www.fly-and-help.de

Fly & Help